Blog - Igel frisst plötzlich nicht mehr....


...+++...23.02.2013 Das Forum hat dank dem Backup jetzt auch einen unter dem Explorer funktionierenden Chat...+++... Wir sind erreichbar unter http://www.weissbauchigel.info/ ...+++...21.02.2013 Dieses Forum ist ab demnächst mit einem Chat ausgestattet den registrierte Mitglieder nutzen können...+++...weitere kleine Goodies werden eingebaut z.B. ein Wiki ist in Planung...+++...Hier geht es zu den exPages alle Seiten an einer Stelle...+++...Bitte nutzt die Suchfunktion des Forum wenn Ihr nach Informationen sucht...+++...

Igel frisst plötzlich nicht mehr....

Igel frisst plötzlich nicht mehr....

29.10.2014 07:21

Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und habe seid zwei Monaten einen Stachler bei mir. Er ist wunderbar gewachsen, hat Trofu , Fleisch und Mehlis immer sehr gern gefressen und war auch immer sehr aktiv und handzahm. Seid gestern frisst er nun kaum noch was und ich kann mir schlecht vorstellen, dass es normal ist das ein Igel ein paar Tage nichts frisst. Da es draußen nun kälter geworden ist habe ich begonnen in meiner Wohnung zu heizen, auch in dem Raum wo sich Gorki (so heißt der kleine) befindet. Kann es sein das es ihm zu warm ist? Im Terra sind normalerweise durch die Lampen angenehme 21-23 Grad. Ich bin etwas ratlos und mache mir Sorgen. Was meint ihr, soll ich das Ganze erst einmal beobachten?
Ich bin dankbar für jeden Rat
Mfg


Einstellungen
  • Erstellt von ~Stachelzwerg~ In der Kategorie Allgemein am 29.10.2014 07:21:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 29.10.2014 07:21
Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentare
  • lucky-hedgie
    30.10.2014 01:44

    Ist doch super :)

    Lieber einmal zuviel Sorgen machen als zu wenig.


  • Kattl
    29.10.2014 21:35

    Lieber so, als wenn wirklich was ist und man es nicht merkt. Ihr lernt euch ja noch kennen.^^


  • ~Stachelzwerg~
    29.10.2014 21:22

    Ich kann Entwarnung geben, er hat das Nassfutter komplett gefressen und auch größtenteils das Trofu. Ich war vielleicht etwas überbesorgt. Danke für eure guten Ratschläge


  • Kattl
    29.10.2014 12:00

    Wenn er die ganze Zeit, trotz der "niedrigen" Temperaturen fit ist und sich normal verhält muss es nicht unbedingt an der Temperatur liegen. Scheinbar hat er die ja schon länger. (Man kann ja nur nach den Angaben von Sarah gehen) Für meine Igelchen wären die Temperaturen auch viel zu niedrig.
    Frisst er definitiv gar nichts oder nimmt er etwas zu sich? Wenn er nicht fressen kann, dann sollte man schon ins Maul gucken und auf Ursachenforschung gehen.

    Ich empfehle wenn dann Frau Dr. Rutz in Stötteritz als TÄ, die ist WB-erfahren.


  • lucky-hedgie
    29.10.2014 10:59

    Auch wenn der Igel einige Zeit nichts gefressen hat kommen trotzdem erstmal noch Häufchen, danach kann man nicht gehen.

    Zu warm ist ihm sicher nicht, ehr etwas zu kalt. 3-4 Grad (zumindest punktuell auf einer Seite des Terras) mehr würden nicht schaden.
    Fühlt sich der Igel selbst warm an?

    Wenn du es schaffst,versuch mal in sein Maul zu schauen (bis hinten hin), ein Wattestäbchen kann hier hilfreich sein.

    Sollte er noch einen Tag offensichtlich nichts zu sich nehmen würde ich defintiv den Tierarzt aufsuchen.

    Gute Besserung!


  • ~Stachelzwerg~
    29.10.2014 10:56

    Das beruhigt mich schonmal. Also er bekommt das Fressen im Napf, zwei verschiedene Sorten Trofu und das eine mag er eigentlich besonders gern, das tu ich meist auch in eine Spielrolle aus Holz die er gern hin und her rollt. An Lebendfutter geht er leider gar nicht ran, hatte es mit Heimchen und grillen Versucht aber meist sind nur mal ein paar Mehlis drin. Hab ihm jetzt etwas Katzennassfutter in den Napf getan, da kann er eigentlich nicht widerstehen...bin mal gespannt ob er was frisst.


  • Kattl
    29.10.2014 10:21

    Hallo Sarah,
    bekommt er sein Futter im Napf, so das du definitiv sagen kannst das er nichts gefressen hat oder hast du ihn nur nicht dabei gesehen?
    Wenn er gar nichts fressen würde, dann könnte er auch keine Häufchen machen. Was hatte er denn gestern bekommen? Überfressen vielleicht nicht, aber möglicherweise mag er es nicht?


  • ~Stachelzwerg~
    29.10.2014 10:05

    Er ist eigentlich ganz normal, läuft draußen rum, macht auch ordentlich seine Häufchen und schläft ganz fleißig. Er frisst seit vorgestern abend nur ganz wenig und gestern gar nicht bzw auch heut morgen nicht.... Kann das sein das er sich einmal überfressen hat?


  • Kattl
    29.10.2014 07:37

    Wie lange frisst er jetzt genau nichts? Seit gestern oder ein paar Tage? Hat er sich sonst verändert? Ist er apathisch, schlapp?
    Hast du irgendetwas am Futter geändert?




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor