Blog - Neuling


...+++...23.02.2013 Das Forum hat dank dem Backup jetzt auch einen unter dem Explorer funktionierenden Chat...+++... Wir sind erreichbar unter http://www.weissbauchigel.info/ ...+++...21.02.2013 Dieses Forum ist ab demnächst mit einem Chat ausgestattet den registrierte Mitglieder nutzen können...+++...weitere kleine Goodies werden eingebaut z.B. ein Wiki ist in Planung...+++...Hier geht es zu den exPages alle Seiten an einer Stelle...+++...Bitte nutzt die Suchfunktion des Forum wenn Ihr nach Informationen sucht...+++...

Neuling

Neuling

09.06.2014 20:44

hallo zusammen,

besitze nun seit freitag ein igel weibchen. sie ist noch sehr scheu und grummelt mich immer an. könnt ihr mir bitte ratschläge geben wie ich sie schnell zahm bekomme?
außerdem ist mir aufgefallen das sie mein freilaufgehege im wohnzimmer nicht mag kugelt sich in eine ecke und bewegt sich nicht.
wenn ich sie dann raushole kommt es mir so vor als ob sie wieder fit werden würde.
die vorbesitzerin hatte ein eigenes zimmer für die tiere mit fußbodenheitzung. wie kann ich den igel an den freilauf gewöhnen?
unser terrarium hat eine 2. etage eingebaut die der igel nicht benutzt. warum?

bitte um viele helfende antworten


Einstellungen
  • Erstellt von Lisa0105 In der Kategorie Allgemein am 09.06.2014 20:44:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 09.06.2014 20:45
Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentare
  • Jasmin Mira
    20.03.2015 09:52

    Hallo, unsere wird am Sonntag 3Monate alt. Wir haben sie die ersten Tage in Ruhe gelassen, haben uns lediglich neben das Terra gesetzt und mit ihr geredet. Und wir haben noch ein Pulloverärmel reingelegt, der riecht nach uns und sie kriecht gerne rein. So hat sie sich an unseren Geruch gewöhnt. Nach ein paar Tagen, haben wir Angefangen die Insekten aus der Hand zu füttern und sie rauszunehmen. Dabei hat sie auch sehr genufft und sich eingekugelt. Das hat mich am Anfang bisschen erschreckt, weil ich Angst hatte, das sie dadurch zu viel Stress hat. Aber nach ein paar Tagen Übung, hat es super ohne nuffen und Kugeln geklappt. Das brauch halt alles Zeit!
    Und unsere steht auch immer erst gegen 23Uhr auf, aber das ist völlig in Ordnung, ist ja noch ein Babynuffi


  • Lisa0105
    11.06.2014 22:40

    Danke für die ganzen Vorschläge :)

    Werden uns in kürze einen zweiten Igel richten.
    Die obere Lampe ist mittlerweile durch ein rotlicht ersetzt.
    unten habe ich eine Themperatur von 24 grad und oben 26.
    Sie ist schon etwas zutraulicher geworden :)
    Schläft nur unheimlich viel.. wird erst um 11 uhr ca wach.


  • Anne
    11.06.2014 09:46

    Ach so, sorry. War nur irritiert weil du im Blog geschrieben hast.

    Hab dich jetzt mal komplett freigeschaltet, dann kannst du auch mehr sehen und lesen.

    Wenn sie erst acht Wochen alt ist, ist es genau wie Cassiopeia sagt, sie ist noch ein Baby und plötzlich weg von Mama und Geschwistern und muss sich erst langsam eingewöhnen. Babies schlafen auch noch sehr viel.

    Da du Vorbesitzerin geschrieben hast, dachte ich, sie wäre schon älter.

    Ich würde versuchen das Terra auf den Boden zu stellen, damit sie selbst entscheiden kann, wann sie raus möchte, dass macht es viel einfacher. Auch wenn Züchter ein ganzes Zimmer für die Tiere haben, laufen die Mütter mit den Babies da eher nicht rum bzw. machen eher nur mal kurze Ausflüge. So ist es zumindest bei mir.

    Wenn am Terra ein fester Freilauf angeschlossen wäre, hättest du auch Platz für ein zweites Mädel, was ich nur empfehlen kann. Ich persönlich, gebe meine weiblichen Jungtiere garnicht in Einzelhaltung ab.

    Die Rampe ist auf jeden Fall nicht zu steil, da müsste sie locker hochkommen. Hast du die Birne nur für das Foto reingetan oder ist sie immer drin. Dann wäre das eine Erklärung, warum sie da nicht hochgeht. Wir haben entweder Rotlicht im Terra oder Keramikstrahler die garkein Licht abgeben. Da die zweite Ebene auch sehr weit oben ist, könnte es dort auch wirklich zu heiß sein und je nachdem, falls es eine UV Lampe ist, sogar gefährlich, wenn sie länger brennt.

    Wie sind denn die Temperaturen im Terra oben und unten eingestellt?


  • Cassiopeia
    11.06.2014 09:17

    Wenn sie erst 8 Wochen alt ist, solltest du auch bedenken, dass sie gerade erst abgesetzt wurde. Sie ist das erste Mal von der Mutter weg, von ihren Geschwistern (so sie welche hat) und befindet sich in einer völlig neuen, ihr fremden Umgebung. Natürlich wird sie sich da erst einmal scheu verhalten und einkugeln, das ist schließlich eine große Umstellung in dem Alter.

    Zum Thema zahm werden gibt es verschiedene Threads in diesem Forum, hier zum Beispiel, bedenke aber, dass zahm ein sehr dehnbarer Begriff ist ;)


  • Lisa0105
    10.06.2014 20:51

  • Lisa0105
    10.06.2014 20:48

    Hallo,
    bin doch richtig angemeldet :)
    besitze ein weibchen 8 wochen alt

    [URL="http://www.bildercache.de/anzeige.html?d...-204529-506.jpg"][/URL]


    <a href="http://www.bildercache.de/anzeige.html?d...-204733-123.jpg" target="_blank"><img src="http://www.bildercache.de/minibild/20140610-204733-123.jpg" border="0" title="Hosted by Bildercache.de"></a>


  • Anne
    10.06.2014 12:56

    Hallo, möchtest du dich nicht richtig hier im Forum anmelden? Dann kannst du auch viel lesen und wirst sehen, dass viele Leute die gleichen Probleme haben wie du.

    Normalerweise lässt man einen Igel die ersten Tage einfach im Terra. Da alles neu für das Igelchen ist, muss es sich erstmal ans Terra gewöhnen. Wenn es sich dort sicher und zuhause fühlt, kann man den nächsten Schritt gehen und die Tür für den Freilauf öffnen. Man kann das Terra natürlich auch schon vorher auflassen, aber viele Igelchen sind anfangs ängstlich und gestresst.

    Also musst du dir da erstmal garkeine Sorgen machen, weil es ein ganz normales Verhalten ist. Viele Igel bewegen sich auch erst im Freilauf wenn es ruhig und dunkel ist. Von meinen Igeln kommen nur sehr wenige aus dem Terra bevor ich nicht das Licht ausgemacht habe und es ruhig ist. Solange ich im Zimmer noch rumfuhrwerke sieht man von über 20 Igeln höchstens 3.

    Für die Sache mit der zweiten Etage gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ältere Igel nutzen oft die anderen Etagen nicht, weil ihnen das hochlaufen der Rampe zu mühsam ist. Manchen ist die Rampe auch einfach zu steil. Du muss ja bedenken, dass sie ihr ganzes Gewicht auf den dünnen Vorderbeinchen haben, wenn sie die Rampe runtergehen. Es kann aber auch daran liegen, dass oben nichts interessantes ist oder sie die obere Etage noch nicht entdeckt hat. Desweiteren ist es ja oben auch immer viel wärmer wie unten und vielleicht gefällt ihr das nicht. Wenn sie vorher ein ganzes Zimmer hatten, gab es da vielleicht auch keine zweiten Etagen und sie kennt es einfach nicht.

    Toll wäre ein Foto vom Terra und Alter etc. vom Igelchen, da kann man dann ein bisschen besser helfen.

    Wenn das Igelmädchen vorher wie üblich in einer Gruppe gehalten wurde, kann es natürlich auch sein, dass sie ihre Freundinnen vermisst. Bei mir gibt es Igelmädchen die nicht mehr fressen und wirklich leiden, wenn sie alleine sind.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor