#1 Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Cassiopeia 12.03.2010 20:14

avatar

Falls es im falschen Unterforum ist, tut mir Leid, dann bitte verschieben, hab es nur hier eingeordnet,weil es sich ja direkt auf das Verhalten auswirkt.
Was genau tut das Jacobsonsche Organ beim Igel oder das Organ generell, so ganz konnte ich den mageren Internetquellen da nicht folgen. Nehmen sie über dieses Organ Gerüche als Geschmack wahr wie Schlangen es tun oder genau andersrum, Geschmäcker als Gerüche oder beides?

Zitat
Igel besitzen noch ein zusätzliches Sinnesorgan – nämlich das Jacobsonsche Organ. Mit diesem Organ kann der Igel ihm unbekannte Gerüche und Gegenstände überprüfen. Dafür nimmt er den Gegenstand in den Mund und kaut darauf so lange herum, bis sein Mund voll mit schaumigem Speichel ist.

(Quelle: http://kiwithek.kidsweb.at/index.php/Igel)

Zitat
Hierbei handelt es sich um ein spezielles Geruchsorgan im Gaumendach. Beriecht und bekaut ein Igel einen für ihn attraktiven Gegenstand, bildet sich zunächst schaumiger Speichel, (kein Zeichen für Tollwut!), der durch einen schlauchartigen Gang hinter den Schneidezähnen in das mit Sinneszellen ausgestattete Jacobsonsche Organ befördert wird.
Nach Prüfung des meist ungenießbaren Materials reinigt der Igel dieses Organ wieder, indem er den Speichel ausspuckt. Meist schmiert er sich diesen unter großen Verrenkungen mit der Zunge seitlich ins Stachelkleid, oder wenn er auf dem Rücken liegt auch auf den Bauch.

(Quelle: http://www.igelverein.de/Der_Igel/Anatomie.htm)

Aber auch hier wird davon ausgegangen, dass der Igel drauf rumkaut, soweit ich das den Beiträgen hier entnommen habe, kauen sie aber nicht zwangsläufig drauf rum, sondern der Geruch besonders bei Jungigeln reicht (korrigiert mich, wenn ich falsch liege! Hab nur einen meiner Igel einmal einspeicheln sehen)

Also Einspeicheln ist eine Reaktion auf Gerüche und Geschmäcker, soweit so gut, aber ist dieses Organ nun für beides zuständig oder nicht?

#2 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Stachele 12.03.2010 20:18

Ich verstehe des ganau so wie du.
Bin etwas verwirrt und sehr neugierig. Sachen gibts...
Bin gespannt was die anderen sagen

#3 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Rina 12.03.2010 20:20

avatar

doch doch es muss ein sinnesreiz erfolgen, jungigel lecken an was rum und speicheln sich dann ein, sachen die bekaut oder beleckt werden werden in geruch wahrgenommen im jacobschen organ - und dann wird sich eingespeichelt

#4 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Nadine87 12.03.2010 20:24

avatar

aber muss drauf rumgekaut werden oder reicht auch ein bloßer geruch ?

#5 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Silke9011 12.03.2010 22:18

avatar

Ich kann nur sagen, was ich bisher beobachtet habe: der Geruch allein reicht nicht, meine beißen immer auf der interessanten Sache rum und speicheln dann.

#6 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Kattl 12.03.2010 23:46

avatar

Ich hab mal was davon gelesen, dass Igel mit diesen Organ ein Geruch schmecken können, also müssen sie ja drauf beisen.

#7 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Rina 14.03.2010 13:36

avatar

die igel müssen darauf rumkauen weil den geruch nehmens ja beim drauf rumkauen auf

#8 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von san 14.03.2010 14:23

avatar

also ich hatte mal einen euroigel, der sich gelegentlich auf meiner hand eingespeichelt hat, der hat aber vorher nicht an mir rumgekaut. weiss jetzt nimmer genau ob er mich abgeleckt hat? (glaube aber nicht). auf jeden fall hat er sich dann auf der hand eingespeichelt. vielleicht ist draufbeissen doch nciht nötig?! k.a., is schon ziemlich lang her...

#9 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Rina 14.03.2010 17:58

avatar

na abgeleckt denke ich sicherlich, müssen wir mal beobachten auf alle fälle, das phänomen nimmt man zwar zur kenntnis aber genau sagen obs alle lecken oder kauen oder auch so speicheln, könnt ich jetzt gar nicht ausm stehgreif

#10 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Cassiopeia 14.03.2010 18:50

avatar

Ich frage mich dann, warum Naqia dann ständig schmatzt. Sie kaut und leckt nicht an Dingen, sondern schnuppert nur und schmatzt. Ich hab sie auch noch nie einspeicheln sehen und dachte, dass sei eine Abart davon, weil ich es mir anders nicht erklären kann.

#11 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Rina 14.03.2010 21:15

avatar

also warum sie schmatzt nach dem schnuffeln weiss ich nicht, das habe ich hier bei meinen igels noch nicht beobachtet

#12 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Cassiopeia 14.03.2010 21:34

avatar

Naja, wenn du nicht weiterweißt, ist es wohl ne Marotte von ihr.

#13 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von exotic animal 14.03.2010 23:14

avatar

meine igel kauen immer erst drauf rum und speicheln sich dann ein. wenn sie nur dran lecken dann meist nicht

#14 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von Kattl 15.03.2010 14:30

avatar

@Cassiopeia: Mein Rey macht das auch, schnuppern und dann schmatzen. Versteh ich auch nicht, weil Show macht das überhaupt nicht.

#15 RE: Jacobsonsches Organ/Einspeicheln von schmikra 14.04.2010 11:05

unsere kleine fängt auch immer zu schmatzen an wenn sie einen mehli wahrnimmt
dann schnappt sie ihn sich unt verteilt ihn genüsslich links, rechts und auf der stirn ihres stachelkleids
wie lang so eine igelzunge doch ist

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor