#1 blut im kot/am hintern von ernie 28.12.2009 20:03

avatar

habe eben bei meiner igel kontrolle festgestellt das elvis blut am hintern hat. es ist etwas verschmiert....

es ist denke ich relativ frisch. meint ihr ich sollte es erstmal mit betaisadonna behandeln.
oder heut zum ta.
ich denke nicht das es im kot ist. kann aber auch nicht direckt sagen ob es vom biss kommt da es zum ansatzt zu den stacheln ist.
sonst ist er recht fidel

#2 RE: blut im kot/am hintern von Astire 28.12.2009 20:14

avatar

also ich kann da nur von meinem Tyson sprechen der ist son Kleiner Pechvogel... erstmal hintern nach einer Verpaarung vom Weib blutig gebissen, haben wie mit betaisodona gut hinbekommen, nun sitzt er wieder in einzelhaft, da sich ein Männle gegen seine achso starken Annäherungsversuche gewehrt hat und er wieder den hintern über beide Läufe verbissen hatt. Ich behandle auc hier wieder mit betaisodona und es heilt gut ab, mal schaun ob er sich danach wieder mit den männern verträgt :(

#3 RE: blut im kot/am hintern von Patricia 28.12.2009 20:16

avatar

Ich würde sehr gerne ein Ratschlag geben, hatte so einen Fall aber noch net, würde es aber wahrscheins auch mit betaisodona behandeln heut abend und wenns morgen net besser ist oder schlimmer aussieht, dann zum TA

#4 RE: blut im kot/am hintern von ernie 28.12.2009 21:13

avatar

na ist nicht sooo schlim bols mann macht sich ja sorgen.....
ich denke auch da er einer meiner schwulen igels ist das der begattete es nicht wollte....
habe schon an darmvorfall gedacht, dann würde der kleine wohl nicht so munter sein

#5 RE: blut im kot/am hintern von andrea 28.12.2009 21:17

avatar

Kannst du den genau sehen wo das Blut herkommt also aus dem After oder irgendwo ne Wunde? Blutet es immer noch?

#6 RE: blut im kot/am hintern von ernie 28.12.2009 21:20

avatar

nein das das prob kann es nicht erkennen. es war halt einwenig verschmiert. habe auch schon deacht das es ne wurst war die verschmiert ist.....
er sitzt jetzt einzelnd. ich schau gleich noch mal nach ihm

#7 RE: blut im kot/am hintern von andrea 28.12.2009 21:29

avatar

Vielleicht war auch der Kot zu fest. Kann mir halt nicht vorstellen wieviel Blut es war.

#8 RE: blut im kot/am hintern von ernie 28.12.2009 21:40

avatar

hm wust zu fest okay das kann sein....aber es war auch nicht viel blut. obwohl es beim igel immer relativ ist

#9 RE: blut im kot/am hintern von Rina 28.12.2009 22:19

avatar

hmm wichtig wäre zu wissen obs IM darm oder außerhalb blutet, im kot oder aus dem after kann es auch für würmer sprechen oder eine entzündung. notfalls morgen mit kotprobe zum ta und dann sollt das passen

#10 RE: blut im kot/am hintern von ernie 28.12.2009 23:05

avatar

na das kann ich halt nicht genau sagen. da der (muskel stachel kranz) nicht weit genug auf ist um eventuell ne wunde zu sehen.....
habe eben noch mal geschaut. da war aber alles gut....
nuja ich werde trotdessen zum ta morgen

#11 RE: blut im kot/am hintern von ernie 29.12.2009 08:48

avatar

habe ebend den kleinen geweckt. und nichts zu sehen von blut.
keine wunde nichts. denke werde nachher mal kotprobe zum ta geben vorsichts halber

#12 RE: blut im kot/am hintern von Rina 29.12.2009 08:49

avatar

das kannst dir dann eigentlich sparen , denke er hat sich mit einer harten wurst nur den ar.... aufgerissen gestern, wenn seitdem nix mehr war und auch im kot nichts war, dann wird nichts sein

#13 RE: blut im kot/am hintern von ernie 29.12.2009 08:51

avatar

na das mag angehen. soviel wie der futtert da muss dann auch ordentlich was raus

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor