#1 Igelverhalten von fudel 09.02.2009 23:45

Hallo zusammen

Wollte das Thema eigentlich bei der Rubrik Verhalten rein stellen, aber da kommt immer ein Fehler. Ich hoffe ich darf das auch hier schreiben.

Also mein Anliegen:

Ich habe seit ca. 1.5 Jahren einen 2.5 jährigen männlichen Weissbauchigel aus schlechter Haltung. Der war anfangs sehr scheu, bei jedem Geräusch gleich Kugeln und Nuffen. Jetzt klappt ganz gut, beim hoch heben meckert er noch ein wenig beruhigt sich aber auf der Hand wieder.

An Weihnachten ab ich ein Weibchen dazu bekommen, sie ist ca. 1.5 Jahre alt. Als ich sie geholt habe und auch die ersten 3 Tage war sie total lieb. Man konnte sie ohne Probleme raus nehmen, da kam kein meckern. Doch dann wurde sie immer ängstlicher. Nach 2 Wochen konnte ich sie gar nicht mehr anfassen. Ich hab sie dann vom Bock getrennt, da die Möglichkeit einer Schwangerschaft auch bestand. Sie wog da 350g gleich viel wie ich sie gekauft hatte. Ich hab mir dann vorgenommen sie 2 mal pro Woche zu wiegen. Und so hab ich sie 4 Tage später auf die Waage gesetzt und war entsetzt das sie 50g abgenommen hat. Ich hab sie ab da jeden Tag gewogen und das Gewicht viel weiter. Auch der Futternapf war in diesen Tagen nicht wirklich berührt. Also hab ich sie wieder zum Männchen gesetzt und das Gewicht geht wieder rauf.

Was ich auch nicht Verstehe ist das sie das Männchen permanent an zickt, also er darf sich nicht mal bewegen auch wenn er 50cm Abstand hat. Mein Terrarium ist 3.6 Meter lang also haben sie genug Platz sich aus dem Weg zu gehen.

Was will sie mir sagen?

Kann es daran liegen, dass sie bis sie zu mir kam mit ihrer Schwester zusammen gewohnt hat und diese jetzt so sehr vermisst das sie nicht alleine sein will. Den Bock aber nicht Akzeptiert weil er nicht ihre Schwester ist.
Ich komm nicht dahinter.

Das einzig erfreuliche dass, das Männchen, seit ich das Weibchen habe noch zutraulicher geworden ist.

Bitte, bitte einen Rat.

Liebe Grüsse Sally

#2 RE: Igelverhalten von Rina 09.02.2009 23:51

avatar

hi sally, ja die fehlermeldung kam weil du noch nicht freigeschalten bist, hab ich aber jetzt mal gemacht und nun kannst du in allen forenbereichen schreiben,
hmm also das weibchen kansnt auf dauer eh nicht beim böckchen lassen weil sie dauerträchtig wäre. du musst sie getrennt halten. wenn sie allerdings abnimmt wenn sie alleine ist, würde ich mir überlegen an deiner stelle, das terrarium zu teilen und ihr noch ein weibchen dazu zu holen weil nur das ist auf dauer die sinnvolle lösung, die verschiedengeschlechtige haltung ist abzulehnen weil da stehen beide unter stress, er weil er immer decken will und sie weil sie immer gedeckt wird

#3 RE: Igelverhalten von fudel 10.02.2009 09:34

Hallo Rina

Das ist so vorgesehen, dass das Terrarium nach der Deckung geteilt wird und jeder dann seinen Platz hat.
Bei uns in der Schweiz haben wir neu eine Halterbewilligung und ein Mindestmass pro Igel 2 m2 und für jeden weiteren 1 m2 dazu.
Ich hab in meinem Terrarium ca. 3m2 also kann ich nur 2 darin Halten.
Ich bin das mit meinem Mann am besprechen ob wir noch ein Terri bauen, damit wir unserem Weibchen eine Freundin dazu tun können. Doch der Platz ist begrenzt.
Das Aufzuchtterri ist auch ca 1.5 m2 gross aber das muss ich ja freihalten für die jungen.
Ich probiere das nochmals mit dem trennen und wenn sie wieder abnimmt muss ich mir was anderes überlegen.

Liebe Grüsse Sally

#4 RE: Igelverhalten von fudel 11.02.2009 22:40

So ich habe mich entschieden.

Es wird ein 2. Weibchen einziehen um meiner kleinen ein wenig Sicherheit zu bieten. Ich hoffe das sie diese gut annimmt.
Auch wird ein Terrarienturm gebaut mit den Massen 150x90x170cm in 3 Etagen aufgeteilt. Dieser wird aber erst im laufe der nächsten 3 Monate fertig.
Bis dahin hab ich mein 360cm langes Terrarium geteilt und jeder Igel hat jetzt eine Hälfte für sich.

So das zu meinen weiteren Schritten.

Liebe Grüsse Sally

#5 RE: Igelverhalten von Silke9011 11.02.2009 22:44

avatar

Oh, das klingt ja gut ;-)

#6 RE: Igelverhalten von Marion 12.02.2009 09:45

avatar

da wird sich deine igelin aber freuen.....

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz