#1 Futtertierzucht von katy 06.09.2015 21:32

Hallo

Da ja einige von euch ziemlich viele Stachler durchfuerttern muessen wollte ich wissen ob ihr auch Futtertierzuchten betreibt. Und wenn ja welche kommen gut an und sind produktiv oder nicht so.

Ich hab zwar schon einiges daheim aber ich dachte ich frag mal nach wie ihr das macht.

LG
Katy

#2 RE: Futtertierzucht von Anne 06.09.2015 21:58

avatar

Ich habe alles schon ausprobiert und bin bei Schaben gelandet.
Gesund, beliebt und einfach zu züchten.
Ich bin da sozusagen Schabenmillionär.
I'm Zoogeschäft 3,99 für 9 halbtot Schaben und ich hab ca. 1000.
Würmer gibt es bei mir selten und die Hüpfer fressen einem bis sie groß sind, die Haare vom Kopf.

#3 RE: Futtertierzucht von katy 06.09.2015 22:09

@Anne

Ja ich bin auch grad bei Schaben "gelandet". Heuschrecken kauf ich meist bei meinem Geschaeft (die werden dort schon angefuettert) und landen dann gleich im Froster. Ich hab auch eine Steppengrillenzucht. Die huepfen kaum und zirpen sehr leise. Aber lebend verfuettern... na da sind meine beiden Igelmaedls noch keine richtigen Jaegerinnen.

Welche Schaben hast du?

LG

#4 RE: Futtertierzucht von Anne 07.09.2015 13:50

avatar

Mir stinken die Grillen zuviel und wie gesagt, wenn man keine vernüftige Behältnisse wie die Profis hat, Mit Gitterboden zum leichten Reinigen etc. ist es echt mühsam.
Grillen und Heimchen fressen meine Igel auch nicht besonders gerne und meine Schlangen brauchen nicht so viele. Daher hole ich die für 1€ 20 Stück bei meinem Futterhändler.

Die Heuschrecken kaufe ich subadult in großen Mengen und verfüttere dann immer diejenigen die Adult sind.

Schaben habe ich Arg. Waldschaben und Totenkopfschaben.

Die meisten Igelchen schaffen es nicht, die Hüpfer selbst zu jagen und rennen eher mit einer Heuschschrecke auf dem Rücken spazieren. Ich habe aber auch Langohren und die jagen mit großem Talent und Leidenschaft.

#5 RE: Futtertierzucht von katy 07.09.2015 19:02

Hey

Ich find Grillen stinken nicht wirklich. Aber ich hab auch immer nur ein paar Adulte und die nehm ich einfach raus und setz sie in einen Eimer um den Boden zu reinigen. Der Rest schluepft und wird etwas grossgezogen (daziwschen ein Teil an Fische verfuettert) und gefrostet. Aber ich hab gestern mittlere Grillen umgesetzt und es war auch kein Problem (in der Badewanne): ruhig umsetzen und die bleiben auf Karton/Holz sitzen. Das waren sicher 200 und mir sind 3 ausgekommen. Aber in der Badewanne kommen sie nicht weit. Heimchen springen wie verrueckt aber Steppengrillen sind leicht zu handeln.

Heuschrecken kauf ich auch lieber. Ich hab einen ganz tollen Shop der von "Liebhabern" betrieben wird und ich hab gesehen die bekommen dort schon ewig viel frisches Futter. Gut sie kosten dann auch etwas mehr aber das ist es wert.

Ich hab bis jetzt nur ganz frische Schabenzuchten wo meine Igelchen nur ab und zu mal eine bekommen. Arg. Waldschaben hab ich auch und Fauchschaben.

Welche Schlangen fressen denn Insekten? Grasnattern*Neid*?

LG

#6 RE: Futtertierzucht von lucky-hedgie 08.09.2015 10:14

@Anne : bei wieviel Grad hälst du die Waldschaben?
Was nimmst du als Wärmequelle? Heizmatten?

Nachdem nun mein letzter Händler scheinbar in Sack gehauen hat, muss ich wohl auch selbst züchten.

#7 RE: Futtertierzucht von Laumaja 08.09.2015 11:52

avatar

Hallo :)

Also ich züchte auch arg. Waldschaben.. Habe eine Heizmatte unter der Kiste aber auch in der normalen Zimmertemperatur läuft die Zucht gut.
Die Fressen alles und lärm geht auch kaum von denen aus..

#8 RE: Futtertierzucht von Anne 08.09.2015 11:56

avatar

Also ich habe die Boxen mit den Schaben oben auf den Terras stehen.
Zum einen ist es durch die Wärmelampe warm von unten und im Igelzimmer sind tagsüber sowieso 25°.
Also keine extra Wärmequelle für die Schaben.

Und ja, ich habe ein kleines Rudel Grasnattern.

#9 RE: Futtertierzucht von lucky-hedgie 08.09.2015 12:36

Habs mir fast gedacht, nur das geht bei mir leider so nicht.
25°C reichen? Na dann hab ich ja Glück gehabt das die Schaben im Gecko-Terra keine Origien gefeiert haben...

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz