#1 Royal Canin ist zu salzig??? von Lisa 19.05.2011 18:07

Hallo ihr Lieben!

Ich komm gerade von einer Zoohandlung in meiner Nähe, wo ich neues Futter für die Kleinen gekauft habe. Leider musste ich feststellen, dass sie Royal Canin aus dem Sortiment genommen haben. Da meine beiden aber auch gern Sanabelle nehmen, habe ich halt das gekauft. Beim Bezahlen erklärte mir dann die Verkäuferin, dass sie Sanabelle sowieso eher empfiehlt, weil Royal Canin zu salzig sei und die Katze/der Igel austrocknet könne, wenn nicht darauf geachtet werde kann, dass genug getrunken wird...

Jetzt meine Frage: Stimmt das??? Soll ich lieber ganz bei Sanabelle bleiben???

Lg, Lisa

#2 RE: Royal Canin ist zu salzig??? von Silke9011 19.05.2011 20:07

avatar

Hallo,

ich kann auf der Zutatenliste kein Salz finden. Im Grunde genommen muß den Tieren eh immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung stehen.

#3 RE: Royal Canin ist zu salzig??? von Chris 22.05.2011 18:32

avatar

Wasser sollte so oder so immer frische da sein..
Und wie schon davor gesagt ich seh da auch nix von salz..!!!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz